Das Galahad – jede Menge Altmetall

August 16th, 2012 von Gastautor
das-galahad-%e2%80%93-jede-menge-altmetall


Einmal im Jahr wird auf dem Galahad deutsche Battletechgeschichte geschrieben – wir freuen uns, diese einmalige Veranstaltung unterstützen und euch hier mit den Worten der Veranstalter vorstellen zu können.

*****HPG Priority Transmission*****
To: PräzentorXV-Gamma Chrysialis

From: Adept XIV-Delta Rosenrot
Topic: Operation Galahad 3043

„Du darfst nicht zu oft gegen denselben Feind kämpfen, sonst lehrst du ihn noch all deine Kriegskünste.“

Präzentor,

Obiges Zitat scheinen die Häuser zur Zeit ernst zu nehmen. Wie ich Ihnen nicht weiter erläutern muss, ist es momentan in unserem Einflussbereich geradezu beängstigend ruhig.

Offene militärische Bewegungen sind derzeit keine zu vermelden und selbst die Garnisonen verhalten sich ungewöhnlich still.

Umso bemerkenswerter sind einige auf den ersten Blick unauffällige diplomatische Depeschen welche bei näherer Betrachtung einige (unerwartete!) Fragen offen lassen.

Besonders häufig werden in letzter Zeit diverse Welten im Gürtel zwischen Marik- und Kuritaraum erwähnt und zwar sowohl von Absendern aus den Mitgliedsstaaten des Commonwealth-Vertrages als auch in persönlich übermittelten Nachrichten anderer Parteien. Beachtenswert in diesem Zusammenhang ist vor allem der intensivierte Austausch zwischen Sian, Atreus und Luthien.

Unter diesen Umständen empfehle ich eine genauere Analyse der Achse Shiloh – Thorin – Altair. Aufgrund der Spannungen aus dem Krieg von 3039 und dem destabilisierten Umfeld aufgrund vermehrter Raids namentlich der 5ten Lyranische Garde könnten sich hier verheißungsvolle Möglichkeiten ergeben.

Blakes Friede sei mit uns.

*****HPG Transmission Interrupted*****

Worum gehts?

Im Battletech-Universum ist die Operation Galahad ein Militär-Manöver während der Jahre 3026 und 3027, das zwischen den Häusern Davion und Steiner veranstaltet wurde. Im Rahmen des Manövers sollte die Wiedereinführung der Regimentskampfgruppen (RKGs) geübt werden. Gleichzeitig dienten die Manöver der Vorbereitung auf den 4.Nachfolgekrieg.

“Im echten Leben” ist die Operation Galahad eine einwöchige Convention die seit 1993, mit bislang nur einem Jahr Unterbrechung, stattfindet. Die Gäste erwartet hierbei eine komfortable Unterkunft mit Vollverpflegung zu einem günstigen Gesamtpreis.

Szenario technisch begann die Operation Galahad im Jahre 3026 und schreibt heute, 2012, im BattleTech-Universum das Jahr 3043. Während der Galahad wird jedes Jahr ein neues Szenario gespielt, in dem die jeweiligen Seiten in einem Großkonflikt – wie z.B. einer planetaren Invasion – gegeneinander antreten und dies ausspielen.

Die jeweiligen Seiten repräsentieren zumeist eines der Häuser der Inneren Sphäre und deren hintergrundtechnische Haus- oder Söldnereinheiten.

Dabei gibt es auf jeder Seite einen Kommandeur, der mit seinen Bataillonskommandeuren eines oder sogar mehrere Regimenter mit Hilfstruppen auf der strategischen Spielebene koordiniert und steuert.

Auf taktischer Ebene entscheiden die Spieler der Seiten dann den Ausgang dieser strategischen Züge, indem sie in “normalen” BattleTech-Gefechten gegeneinander antreten. Dabei entstehen Spielsituationen, die bei regulären Kämpfen niemals auftreten würden. Die Ergebnisse dieser Gefechte haben direkte Auswirkungen auf den Ausgang des Großgefechtes.

In den taktischen Gefechten wird (abhängig vom Szenario) alles bedient was BattleTech zu bieten hat, sprich Kämpfe mit Mechs, Panzern, Infanterie, VTOLs, Artillerie, Luft-/Raumjägern und allen anderen denkbaren Einheiten. Darüber hinaus wird das Ganze auch durch Sonderregeln wie z.B. Doubleblind oder Nachtkampf ergänzt.

Neben dieser ganzheitlichen “Bedienung” der Gäste wird das Ganze eben noch durch rollenspielerischen Flair aufgewertet und abgerundet, indem die Kommandeure mit ihren Leuten nicht nur das Spiel als solches, sondern auch den Background dieses Spieluniversums beleuchten, “nachspielen” und somit quasi erleben.

Schlussendlich ist die Galahad ein Event, welches die Gemeinschaft in der BattleTech-Szene fördert und durch das einwöchige Beisammensein und seinen besonderen Flair das Hobby der Spieler in einzigartiger Weise ergänzt.

Euch erwartet also eine ganze Woche Spiel, Spaß und Spannung um und mit BattleTech, mit Spielerinnen und Spielern aus dem gesamten europäischen Raum.

Interessiert? Dann schau doch mal bei uns vorbei: www.operation-galahad.de oder besuche uns auf Facebook

Kurz entschlossen? Dann melde Dich direkt an unter: www.operation-galahad.de/pages/anmeldung.php

Termin: Sonntag, 02.09.2012 bis Sonntag 09.09.2012

Ort: Jugendheim am dicken Turm, 97702 Münnerstadt

Szenario:Liao-Expeditionstruppen (verstärkt durch Kurita) gegen die 5te Lyranische Garde (verstärkt durch Davion)

Preis:Je nach gebuchtem Zimmer (145€ bis 170€), siehe Anmeldung.

Zimmerpreise inklusive Essen und Patch, zuzüglich 20€ Kaution fürs Aufräumen und zuzüglich Getränke

Kommentare sind geschlossen.