Archiv für die Kategorie ‘LARP’

Ratcon – Runden und Helfer: Meldung machen!

Freitag, 06. Juli 2012
ratcon-%e2%80%93-runden-und-helfer-meldung-machen

Die Ratcon 2012 wird etwas ganz Besonderes und die Chancen stehen ausgesprochen gut, dass es eine der besten Ratcons aller Zeiten wird. Reiner und sein Team werkeln weiterhin unermüdlich an allen Fronten, das Rahmenprogramm steht und das Programmheft ist auch schon in Arbeit.

Jetzt hoffen wir auf eure Mithilfe von der „anderen Seite“ der Con-Vorbereitungen. Auf der Webpage www.ratcon.de könnt ihr nun bequem eure Rollenspielrunden anmelden und euch einen Überblick verschaffen, welche Runden schon stehen. Die ersten 50 vorangemeldeten Spielleiter erhalten auf der Con ein schickes Geschenkpaket inklusive schmucker Weste, in der die Beute verstaut werden kann.

So eine Con ist im Vorfeld, aber auch vor Ort eine ganze Menge Arbeit. Reiner Heep hat bereits ein erfahrenes Team um sich geschart, aber für das Wochenende in Unna suchen wir noch ein paar fleißige Helfer, die bereit sind, sich für eine bessere RatCon ins Zeug zu legen. Die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen einer der größten deutschen Cons zu blicken, ein schickes RatCon-Helfer-T-Shirt zu tragen und später sagen zu können: „Auch meinetwegen war die Ratcon so toll“ locken. Gemeinsam für die beste Ratte aller Zeiten!

Interessenten können unter orga@ratcon.de mit Reiner Kontakt aufnehmen.

Live-Rollenspiel in der Welt des Schwarzen Auges Neues Regelwerk angekündigt

Mittwoch, 23. Mai 2012
live-rollenspiel-in-der-welt-des-schwarzen-auges-neues-regelwerk-angekundigt

Im Frühjahr 2013 wird der Zauberfeder Verlag ein neu erarbeitetes Live-Rollenspiel-Regelwerk zum Rollenspielsystem Das Schwarze Auge veröffentlichen. Das Regelwerk soll in enger Zusammenarbeit mit Ulisses und der bestehenden Live-Rollenspiel-Community entwickelt werden und sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Spielern Abenteuer im aventurischen Setting ermöglichen.

Das Ziel ist nach Angaben des Zauberfeder Verlags ein Regelwerk, das eine Balance zwischen den Bedürfnissen des Live-Rollenspiels und der Treue zur Tischrollenspiel-Vorlage bietet. Einerseits sollen Spieler ihre Helden problemlos ins Live-Rollenspiel übertragen können. Andererseits müssen viele der gewohnten Regeln für die Verwendung im Live-Rollenspiel vereinfacht werden. „Viele aus dem Tischrollenspiel bekannte Mechanismen wie Eigenschaftswerte, Initiative und Kampfrunden haben im Live-Rollenspiel keine Relevanz“, erläutert Karsten Dombrowski, einer der beiden mit der Erarbeitung des Regelwerks betrauten Autoren. „Die typischen Aufgaben des Heldenlebens werden hier nicht durch Würfelproben entschieden, sondern müssen ganz real gelöst werden.“

Mit Übernahme der Lizenz haben Zauberfeder und Ulisses Spiele außerdem vereinbart, dass interessierte Veranstalter Live-Rollenspiele mit dem Spielhintergrund von Das Schwarze Auge in Zukunft grundsätzlich kostenfrei veranstalten können. Die genauen Bedingungen werden im Laufe der nächsten Monate veröffentlicht. In Planung ist darüber hinaus eine eigene Spielkampagne, die in enger Abstimmung mit der Das Schwarze Auge-Redaktion organisiert werden soll. Geschehnisse innerhalb dieser Kampagne sollen auch über das Live-Rollenspiel hinaus Einfluss auf die Zukunft Aventuriens nehmen.

Der Verlag

Der Zauberfeder Verlag steht für Sachbücher, Romane und Artbooks aus den Bereichen Fantasy, Live-Rollenspiel und Mittelalter. Ergänzend zu den Buchsparten gibt der Verlag das vierteljährlich erscheinende Magazin LARPzeit heraus – die weltweit größte Zeitschrift für Live-Rollenspiel.

Live-Rollenspiel

Live-Rollenspiel oder auch LARP (von Live Action Roleplay) ist eine moderne Freizeitgestaltung, die in vielen Aspekten dem Improvisationstheater ähnelt. Die Teilnehmer schlüpfen in die Rolle von Spielfiguren und interagieren mit den Spielfiguren der anderen Teilnehmer und den von der Veranstaltungsleitung erdachten Aufgaben. Weder die Spielhandlung noch die Dialoge folgen einem festen Drehbuch. Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Figuren entsteht für alle Beteiligten eine sehr lebendige Welt und eine spannende Geschichte.