Mit ‘Axel Spor’ getaggte Artikel

Erste Einblicke in neuen Wege-Band

Sonntag, 01. April 2012
erste-einblicke-in-neuen-wege-band

In der  nunmehr fast 30 Jahre umfassenden Geschichte von Das Schwarze Auge wurden viele Bereiche des aventurischen Alltags detailliert beschrieben. Ein jeder weiß, dass die Tralloper Krachwurst eine beliebte Weidener Spezialität ist, der Almadaner zieht sich mittags gern zum Boronsstündchen (almad. Siesta) zurück, Maraskaner preisen lauthals die Schönheit der Welt, der Horasier trägt gern Spitze, in Al’Anfa wird Boron als höchster der Zwölfe angebetet und das zwergische Bier Helles Ferdoker Gerstenbräu hat inzwischen seinen Siegeszug über den ganzen Kontinent angetreten. Es gibt ausführliche Regeln über Reiterkampf, Zauberei, die Herstellung von Tränken und Tinkturen und das Wirken der Götter. Ja selbst ein ausgeklügeltes Handelssystem, Regeln zur Seefahrt,  Beschreibungen von Magierschulen und Verschwörerzirkeln sind inzwischen vorhanden, die Lehren der Götter werden in der Vademecum-Reihe vertieft und machen so Aventurien zu einer lebenden und bewegten Welt.

Ein Bereich jedoch, der das aventurische Leben mehr prägt als alles andere, wurde bisher in offiziellen Beschreibungen weitgehend ausgespart und war immer wieder Thema begeisterter Fanspielhilfen. Nachdem wir in der Vergangenheit immer wieder entsprechende Anfragen erhielten,  haben wir uns nun dazu entschlossen, diese Lücke zu schließen und so wird seit geraumer Zeit mit Hochdruck an einem neuen Band gearbeitet: Dem ersten umfassenden Regelwerk zur aventurischen Sexualität. Es wird den klangvollen Titel Wege der Vereinigung tragen und soll, nach dem im Aventurischen Boten 152 bereits angekündigten Rahja-Vademecum, noch im Laufe des Jahres 2012 erscheinen.
Neben aufklärenden Texten und Quellen zu regionalen Unterschieden und Bräuchen wird auch ausführlich auf die Gleichstellung der Geschlechter und natürlich die einflussreiche Kirche der Liebesgöttin Rahja eingegangen. Auch ein aventurisches Sittengemälde, vom Lowanger Dualismus bis hin zu alanfanischen Orgien, ein Kapitel über käufliche Liebe und ein Anhang mit Szenarioideen rund um das Thema Lust und Liebe werden enthalten sein. Selbstverständlich werden auch ein ausführlicher Regelteil und Empfehlungen für die Umsetzung am Spieltisch ebenso wenig fehlen, wie eine Vielzahl an neuen Sonderfertigkeiten, Talenten und Vor- und Nachteile, die in Zukunft euer heimisches Spiel bereichern können.

Eine Covervorschau können wir euch an dieser Stelle leider noch nicht bieten, dafür aber schon eine der ersten Innenillustrationen. Die Arbeiten an Wege der Vereinigung sind aber derzeit sogar schon so weit fortgeschritten, dass wir euch bereits einen ersten und exklusiven Blick auf den Inhalt werfen lassen wollen. Neben Stimmungstexten aus verschiedenen Kulturen geht der neue Wege-Band auch ausführlich auf die Regelmechanismen ein und bietet zudem mit seinen zahlreichen Tabellen und Spieltipps eine Bereicherung für jede Rollenspielrunde. Aber seht bitte selbst, was euch alles erwartet, denn wir präsentieren an dieser Stelle bereits vorab – und nicht ohne Stolz – das Inhaltsverzeichnis von Wege der Vereinigung.

Für die Redaktion
Axel Spor