Mit ‘Clemens Schnitzler’ getaggte Artikel

Ulisses-PDFs jetzt mit Lesezeichen

Montag, 18. Juni 2012
ulisses-pdfs-jetzt-mit-lesezeichen

Alle kommenden PDFs in unserem Ebook-Shop werden jetzt mit einem verlinkten Inhaltsverzeichnis versehen sein, um ihre Nutzung am Spieltisch und das Nachschlagen zu erleichtern. Wir freuen uns sehr, euch diese Funktionalität nun anbieten zu können und damit unsere PDFs wieder ein Stückchen weiter auf der technischen Entwicklungsleiter nach vorne gebracht zu haben.

Außerdem werden wir in den nächsten Wochen nach und nach alle fast 100 alten PDFs, die bereits im Shop liegen, gegen Versionen mit Lesezeichen erweitern. Kunden, die das Produkt bereits erstanden haben, können die neue Version natürlich kostenlos herunterladen.

Der Austausch wird nicht in chronologischer Reihenfolge des Erscheinens vorgenommen, aber alle PDFs werden bearbeitet. Eine stetig aktualisierte Liste, welche PDFs bereits ausgetauscht wurden, findet ihr in unserem Forum.

Deutscher Phantastik Preis: Vorrunde gestartet

Montag, 11. Juni 2012
deutscher-phantastik-preis-vorrunde-gestartet

Der Deutsche Phantastik Preis (dpp) hat einmal mehr seine virtuelle Pforte geöffnet und lädt alle Freunde des Phantastischen dazu ein, ihre Helden des vergangenen Jahres 2011 zu küren.

Seit 1999 wird der dpp vom Online-Magazins Phantastik-News ausgerichtet und in diversen Kategorien vergeben (siehe unten). Das Prozedere des Publikumspreises ist seit Jahr und Tag dasselbe: Noch bis zum 1. Juli 2012 läuft die Nominierungsrunde, in der – neben einigen Jury-Vorschlägen – jeder passende Beitrag ins Rennen um die fünf Plätze in der Hauptrunde geschickt werden kann. Diese wird anschließend vom 14. Juli bis zum 31. August 2012 stattfinden, bevor die Sieger am 13. Oktober 2012 auf der Buchmesse-Con in Dreieich geehrt werden.

Mauerblümchen Rollenspiel

Die phantastischen Welten der Rollenspiele und Tabletops fristen beim dpp traditionell ein Schattendasein. So zählt es zurückblickend schon zu den Höhepunkten, dass 2007 der Shadowrun-Roman Böses Erwachen von André Wiesler als „Bester deutschsprachiger Roman“ nominiert worden war. Dasselbe Kunststück gelang Tobias Radloff ein Jahr später mit seinem DSA-Roman Satinavs Auge und Carolina Möbis mit ihrem BattleTech-Roman Duo Infernale – wenn auch in der Kategorie „Bestes deutschsprachiges Romandebut“.

Eine Ausnahme stellt allein Mia Steingräber dar, die 2007 und 2008 den Preis als „Beste Grafikerin“ erhielt.

Unverbindliche Preisempfehlung“

So kann es doch nicht weitergehen … oder? Und hier seid ihr gefragt. Registriert euch und macht euch für euer Hobby und eure Lieblinge stark. Wählt einfach euren Favoriten aus den untenstehenden Vorschlägen oder zaubert etwa einen eigenen Günstling aus dem Hut. Es ist an euch!

Bester deutschsprachiger Roman

- Dorothea Bergermann: Tagrichter (Das Schwarze Auge 134, Ulisses Spiele, ISBN: 9783890641263)

- Bernard Craw: Türme im Nebel (Die Türme von Taladur 1, Das Schwarze Auge 135, Ulisses Spiele, ISBN: 978-3-86889-166-9)

- Eevie Demirtel, Marco Findeisen: Tod auf dem Mhanadi (Kunchomer Pfeffer 2, Das Schwarze Auge 136, ISBN: 978-3-86889-167-6)

- Reinhold H. Mai: Die Wiege der Basilisken (Classic BattleTech 19, Ulisses Spiele, ISBN: 978-3-86889-153-9)

Bestes deutschsprachiges Romandebüt

- Alex Spohr: Der Pfad des Wolfes (Das Schwarze Auge 128, Fantasy Productions, ISBN: 978-3-89064-148-5)

-Judith C. Vogt: Im Schatten der Esse (Das Schwarze Auge 129, Fantasy Productions, ISBN: 9783890641256)

Bester internationaler Roman

- Randall N. Bills: Die Zweifel des Ketzers (MechWarrior: Dark Age, Ulisses Spiele, ISBN: 978-3-86889-162-1)

- Atlan: Hetzjagd im Blauen System (Atlan 39, Ulisses Spiele, ISBN: 978-3-86889-160-7)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte

Alex Spohr: Das Geheimnis des Kitab ash Shifa (In: Aventurischer Bote 150, Ulisses Spiele)

Beste Serie

- Das Schwarze Auge (Ulisses Spiele)

- Die Türme von Taladur (Ulisses Spiele)

- Kunchomer Pfeffer (Ulisses Spiele)

- BattleTech (Ulisses Spiele)

- MechWarrior: Dark Age (Ulisses Spiele)

- Atlan (Ulisses Spiele)

Bester Grafiker

- Arndt Drechsler

- Anja Di Paolo

- Marcus Koch

- Anna Steinbauer

- Alan Lathwell

- Jon Hodgson

-Melanie Maier

Mit Gruß und Dank

Euer Clemens

Kolossale Neuigkeiten: Privateer Press kündigt WARMACHINE: Kolosse an

Dienstag, 15. Mai 2012
kolossale-neuigkeiten-privateer-press-kundigt-warmachine-kolosse-an

Privateer Press hat vor einiger Zeit die nächste Erweiterung für das preisgekrönte WARMACHINE-Tabletop-Miniaturenspiel angekündigt: WARMACHINE: Kolosse! Die Erweiterung erscheint im Juli dieses Jahres und Ulisses Spiele ist zuversichtlich, das Buch etwa zeitgleich auch auf Deutsch herauszubringen zu können.

Dieses neue Buch bringt die Kolosse auf den Spieltisch – hochdetaillierte überschwere Warjacks, die auf einer 120mm Basis stehen. Über diese nie zuvor dagewesenen neuen Modelle ist Privateer Press Director of Business Development William Shick voll des Lobes: „WARMACHINE: Kolosse ist der nächste große Schritt für WARMACHINE und Privateer Press. Die Kolosse sind das Ergebnis von allem, was wir in den letzten zehn Jahren bei der Herstellung von Miniaturen gelernt haben und stellen einen neuen Qualitätsstandard für WARMACHINE-Miniaturen dar. Diese Modelle sind voller atemberaubender Details und stellen jedes andere Modell auf dem Spieltisch in den Schatten. Zudem eröffnen sie eine Vielzahl von Strategiemöglichkeiten für alle WARMACHINE-Spieler, die mit ihnen eine völlig neue Tabletoperfahrung erleben werden.“

In WARMACHINE: Kolosse erhält jede Fraktion neben einem brandneuen Koloss auch neue Warcaster, genauer gesagt die jeweils dritte Inkarnation einiger der bedeutendsten Persönlichkeiten der Eisernen Königreiche. Die vollständigen und aktualisierten Entfesselt-Regeln (Unbound) komplettieren das Paket und ermöglichen nun flüssige und unterhaltsame Spiele im wirklich großen Maßstab von 150 Punkten oder mehr.

Weitere Informationen über WARMACHINE: Kolosse, inklusive eines Videos mit ersten Bildern einiger Kolosse findet ihr hier (nur in englischer Sprache)

Und natürlich halten wir euch in unserem Blog über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden. Das wird einfach kolossal!


Arodens Erben: Das Pathfinder-Demoteam sucht wahre Helden

Freitag, 27. April 2012
arodens-erben-das-pathfinder-demoteam-sucht-wahre-helden

Golarion ist voller Geheimnisse und Gefahren, eine Welt der Wunder und Wagnisse, die im Innersten nichts anderes zusammenhält als der Mut jener Helden, die da kommen werden: Ihr!

Wer wir sind und was wir tun

Aroden, der Gott, der ein Mensch war, ist tot. Sein allsehendes Auge wandert nicht mehr über die Kontinente auf der Suche nach Wissen und Weisheit, nach Gerechtigkeit und denen, die Geschichte schreiben. Doch seine Suche ist nicht vorbei und nicht vergessen. Arodens Erben – kurz Erben genannt – suchen weithin nach den wahren Helden.

Mit Abenteuern in allen Winkeln Golarions werden wir euren Stahl und eure Herzen prüfen. Aber wir stehen euch auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Regelfragen, Publikationen und Pathfinder ganz allgemein geht. Denn die Erben sind offizielle Spielleiter, die in eurem Spielladen um die Ecke und auf vielen Rollenspiel-Cons ihre heiß begehrten Spielrunden anbieten.

Und so seid ihr dabei

Derzeit haben wir die Abenteuer „Zum Grünen Humpen“ (Einsteigerabenteuer der Stufe 1) und „In den Straßen von Ardis“ (Abenteuer in Ustalav) im Gepäck. Auf unserm Blog oder im Forum erfahrt ihr, wo man uns finden kann. Was ihr bei der Charaktererschaffung beachten müsst, damit es fair zugeht und um zu den Spielrunden zugelassen zu werden, verraten wir euch gleich hier:

Charaktere

  • Es dürfen alle Rassen aus dem Grundregelwerk und dem Expertenregelwerk benutzt werden.
  • Als Klassen stehen euch all jene zur Verfügung, die in den deutschen Pathfinder-Produkten enthalten sind.
  • Eure Charaktere dürft ihr mit 20 Punkten nach dem Steigerungssystem erstellen, das im Grundregelwerk auf Seite 15 erklärt wird.
  • Mehrklassencharaktere sind erlaubt, jedoch mit der Beschränkung auf 2 Grund-Klassen. Die Gesamtstufe eines Charakters sollte die 3. Stufe sein.
  • Rassen aus den Monsterhandbüchern oder den jeweiligen Abenteuer-Pfaden werden von einem Erben erstellt und einmalig ausgelost. Dadurch bleiben Charaktere mit einer Sonderrasse einzigartig. Also haltet im Forum die Augen nach einer solchen Verlosung offen!

Trefferpunkte

  • Auf Stufe 1 werden die maximalen Treffpunkte angesetzt.
  • Beim Stufenanstieg wird nicht gewürfelt, sondern ein fester Wert verwendet (4 bei W6, 5 bei W8, 6 bei W10 und 7 bei W12).

Ausrüstung

  • Die Charaktere dürfen Ausrüstung entsprechend der Stufe besitzen, auf der sie erstellt wurden (siehe Grundregelwerk Seite 399).
  • Die Ausrüstung und die magischen Gegenständen der Charaktere müssen dem Grundregelwerk, dem Expertenregelwerk und/oder dem Handbuch Abenteuers Rüstkammer entnommen sein.
  • Damit alles seine Richtigkeit hat, braucht der leitende Erbe von euch vor Spielbeginn eine Einkaufsliste samt Gewicht und Wert in GM.

So, genug der Worte. Taten werden folgen! Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Abenteuern viele spannende Stunden bescheren werden und freuen uns auf euch.

In diesem Sinne bis bald

Eure Arodens Erben

Von Con zu Con … das Ulisses-Demoteam

Mittwoch, 04. Januar 2012
von-con-zu-con-%e2%80%a6-das-ulisses-demoteam

2011 hat Ulisses-Spiele das Demoteam ins Leben gerufen. Seit gut einem halben Jahr ist die aktive und engagierte Truppe nun auf Conventions und Messen unterwegs, um die Ulisses-Spiele zu unterstützen und neuen Spielern bekannt zu machen. Dabei reicht die Bandbreite der Multitalente von Das Schwarze Auge und Pathfinder über Warmachine und Battletech bis hin zu Justifiers, John Sinclair und vielem mehr.

Clemens Schnitzler, Leiter des Demoteams und der Mann mit dem großen, grünen Hut, hat einige der wichtigsten Eckpunkte und Fragen zum Demoteam im nachstehenden Blogbeitrag zusammengeführt.

Das Schwarze Auge

Die Alveraniare

Die Alveraniare sind eine traditionsreiche Einrichtung, die wir natürlich auch im Demoteam weiter beibehalten. Alveraniare ist nun allerdings die Bezeichnung aller Das Schwarze Auge-Meister des Demoteams und nicht mehr bestimmter Einzelpersonen mit festgelegten Verantwortlichkeiten. Wer also Teil des Demoteams wird und Das Schwarze Auge-Runden anbietet, darf sich in Zukunft mit Fug und Recht als aventurischer Götterbote bezeichnen.

Das lebendige Aventurien

Wir haben ja schon mehrfach von der lebendigen Geschichte Aventuriens erzählt. Ihr könnt aktuelle Ereignisse in Aventurien miterleben und ihren Ausgang mitbestimmen, indem ihr an Alveraniarsrunden teilnehmt. Die Ergebnisse aller Runden, die dieses Abenteuer gespielt haben, werden ausgewertet und gehen als offizielle Entwicklung in die fortlaufende Geschichte Aventuriens ein. Damit das funktionieren kann, übernimmt jeder Spieler einen vorgefertigten Charakter, der durch eure Handlungen natürlich auch mitgeprägt wird. So kann es sein, dass Zitate oder bestimmte Macken dieser Figur auf euer Spiel zurückgehen.

Außerdem erhält jeder Spieler, der an einer solchen Runde teilnimmt, eine passend zum Abenteuer gestaltete Karte. Wenn ihr 5 verschiedene Alveraniars-Karten gesammelt habt, kann euer Charakter Teil des offiziellen Aventuriens werden.

Was muss ich tun, wenn ich 5 Alveraniars-Karten zusammen habe?
In dem Fall schickst du uns deine Karten und deinen Charakter einfach zu, an:

Ulisses Spiele
z.H. Clemens Schnitzler
Industriestraße 11
65529 Waldems Steinfischbach

Bitte lege uns die Hintergrundgeschichte deines Charakters bei. Diese sollte maximal 5000 Zeichen haben und alles Wichtige über den Charakter aussagen. Wenn du eine Idee hast, in welcher Region oder in welchem Umfeld der Charakter auftauchen könnte, kannst du dies gerne dazu schreiben. Wir prüfen dann, ob wir ihn dort platzieren können.

Pathfinder

Auch für Pathfinder werden wir euch zahlreiche Runden anbieten können. Einige richten sich gezielt an Einsteiger, die Pathfinder (oder sogar Rollenspiel) noch nie gespielt haben. Andere stellen euch im Rahmen von Abenteuer für erfahrenere Spieler bestimmte Regionen der Kampagnenwelt Golarion näher vor. Auf jeden Fall warten spannende Geschichten und modrige Gewölbe auf euch.

Das Demoteam

Unser Demoteam besteht aktuell aus vierzig aktiven Mitglieder, die sich mit viel Enthusiasmus und Know-How an ihre Aufgabe machen. Und ihre Mitarbeit beschränkt sich nicht nur auf die Anwesenheit bei Cons. Wir haben hier einen kreativen Haufen liebenswerter Spieler und Spielerinnen, die mit viel Energie bei der Sache sind. So schreiben die Demoteamler teilweise ihre Abenteuer selbst, beteiligen sich an anderweitigen Spielaktion, sind im Netz aktiv für ihr System. Ich freue mich jedes Mal wieder, dass wir ein so tolles Team zusammenbekommen haben, in dem sich die gute Stimmung immer wieder auch in den großartigen Ergebnissen vor Ort zeigt. Das Demoteam ist einer der tragenden Standpfeiler unserer Öffentlichkeitsarbeit. Dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön im Namen von Ulisses und von mir persönlich.

Mitglied im Demoteam werden

Das Demoteam sucht noch Verstärkung für Pathfinder, John Sinclair, Justifier und Battletech. Infinity Wenn ihr also Lust habt, mit einem engagiertem Team viel Spaß zu haben und eurem Hobby zu frönen, meldet euch bei mir: Clemens.Schnitzler@ulisses-spiele.de

Unsterblich und rastlos …

Montag, 14. November 2011
unsterblich-und-rastlos

Atlan, der Titelheld des gleichnamigen Perry Rhodan Spin-Offs, besitzt nicht nur einen Zellaktivator und ist damit beinahe unsterblich, er ist auch ständig unterwegs und erlebt so genug Abenteuer, um bisher mehrere Hundert Heftromane zu füllen. Eigentlich ist er nur bei uns auf der Homepage verlässlich anzutreffen. Und die Reise durchs All mit all seinen Gefahren geht weiter. Wer mit ins Raumschiff einsteigen möchte, der hat jetzt die Gelegenheit, Tickets zu den Sternen zu gewinnen.
Wir verlosen am 20.11. unter allen Leuten, die auf unserer Facebook-Seite in der Liste derjenigen stehen, die uns mögen, zweimal den Atlan-Hardcoverband 39: Hetzjagd im Blauen System und zweimal den Atlan-Roman Taucher im Lavastrom.

Also, besucht uns auf unserer Facebookseite!

Euer Clemens

Die Amazonenburg

Mittwoch, 09. November 2011
die-amazonenburg

Wer unsere Aktionen aufmerksam mitverfolgt, der weiß, dass wir gemeinsam mit Nandurion einen Abenteuerwettbewerb zu den Schattenlanden ausgeschrieben haben. Teil der Vorgaben dieses Wettbewerbs sind unter anderem Amazonen. Um euch auf diese wehrhaften Damen ein bisschen einzustimmen und um zugleich mit einer kleinen Leseprobe aus Verschworene Gemeinschaften zu protzen, stellen wir euch hier die Beschreibung der Amazonenburg aus eben jenem Band als kostenloses PDF zur Verfügung.

Gewinne, Gewinne, Gewinne …

Dienstag, 08. November 2011
gewinne-gewinne-gewinne-%e2%80%a6

Wie euch sicher schon aufgefallen ist, sind auch wir mittlerweile bei Facebook angekommen und nutzen diese Kanäle sehr gerne, um euch auf dem Laufenden zu halten – hier versammeln sich alle Neuigkeiten und Blogartikel zu all unseren Produkten, wer also umfassend und  (Achtung, böses Wort) zeitnah über Ulisses Bescheid wissen will, der wird dort gut informiert.

Und wem das als Argument noch nicht reicht, uns dort zu klicken, für den kommt jetzt ein weiterer Anreiz hinzu: am 15.11.2011 verlosen wir unter allen, die in unserer Liste der Leute, denen das gefällt stehen, einen tollen Preis. Der Gewinner darf sich eines der folgenden Produkte aussuchen:

Pathfinder:  Der Spuk von Schreckensfels (Band 1 des Kadaverkrone-Abenteuerpfades)

Das Schwarze Auge: Maskenspiele und Kabale

Markus‘ Heitz Justifiers: Grundbuch

Und damit nicht genug. Sobald wir die 1000er-Grenze erreicht haben, verlosen wir (Fanfarenstoß) einen grünen Das Schwarze Auge-Regelband, namentlich die Wege der Zauberei. Diese in grünes Kunstleder gebundenen Regelbände gibt es nicht käuflich zu erwerben und wer eines bei früheren Verlosungen ergattert hat, dem muss man es aus den kalten, toten Händen reißen.

Also: Kommt auf unsere Facebookseite, zeigt uns, dass wir euch gefallen und schickt eure Freunde zu uns, dann kann Weihnachten für euch dieses Jahr schon im November anfangen.

Euer Clemens

Ein Blick in den Atlas

Dienstag, 25. Oktober 2011
ein-blick-in-den-atlas

Ab morgen beginnen wir mit dem Versand unserer Messeneuheit, dem Aventurischen Atlas. Damit ihr euch einen Eindruck von seinem Inneren machen könnt, präsentieren wir euch heute schon als kostenlosen Download die Karte der Schattenlande. Nie waren schwarze Lande so bunt.

Das gilt natürlich auch für die anderen Karten auf den 144 Seiten, die zusammen einen Atlas ergeben, den man bequem mit an den Spieltisch nehmen kann und so Aventurien immer dabei hat.

Ulisses auf der Spiel 2011

Mittwoch, 19. Oktober 2011
ulisses-auf-der-spiel-2011

Ab morgen ist es wieder soweit: Die Messehallen in Essen öffnen sich und lassen Zehntausende Spielfans einströmen. Und die allermeisten davon werden als erstes zu unserem Stand gestürmt kommen, spätestens, wenn sie diesen Bericht gelesen haben. Denn dann wissen sie, was Ulisses auf der Messe alles zu bieten hat.

Battletech

Für die Tabletoper wird die größte Sensation zweifellos die Wiederauferstehung von Battletech sein! Denn wir haben die Einsteigerbox dabei, die alles enthält, was Neueinsteiger brauchen, um sich auf das Feld der Battlemech-Ehre zu begeben und auch die alten Hasen können damit ihrem alten Hobby endlich wieder formschön frönen. Die Box enthält 24 unbemalte Kunstoff-Mechs, die Schnellstartregeln, zwei Spielbretter, Mech-Datenblätter und mehr!

Und dann sind da noch unsere zahlreichen Demospielleiter, die an allen Tagen immer wieder Battletech-Einsteigerrunden durchführen, um auch Leute in das Reich der inneren Sphäre einzuführen,  die bisher vom Battletech-Rausch noch nicht erfasst waren. Wir kriegen sie alle!

Das Schwarze Auge

Natürlich bringen wir euch auch für das beliebteste deutsche Rollenspiel wieder etwas Neues mit. Da wäre beispielsweise der Aventurische Atlas, der aventurisches Kartenwerk enthält. Alle Karten wurden auf den Stand des Jahres 1035 BF gebracht und wer schon immer mal die schönsten Kutschenstrecken des Mittelreichs abfahren wollte, der kann mit diesem Buch seine Routenplanung betreiben.

In Maskenspiele und Kabale, der Abenteueranthologie zur Regionalspielhilfe Reich des Horas, kriegen es die Abenteurer mit allerlei Ränkeschmieden und Intriganten zu tun. Politik vom (Un)Feinsten in gleich vier Abenteuern.

Zu guter Letzt haben wir etwas für trübe Herbst- und verschneite Winterabende im Gepäck, wenn die Spielrunde vom Blitzeis abgehalten wird. Im Griff der schwarzen Eiche, unsere dritte Messeneuheit für Das Schwarze Auge, ist nämlich ein Soloabenteuer. Ganz allein stellt sich der Spieler oder die Spielerin den Gefahren der Wälder von Andergast. Es stellt den Nachfolgeband des beliebten Soloabenteuers Die schwarze Eiche dar, kann aber auch ohne Kenntnis des Vorgängers gespielt werden.

Demorunden

Man kann bei uns nicht nur Battletech ausprobieren. Unsere Demospielleiter haben auch in Essen natürlich wieder ihre berühmt-berüchtigten Abenteuerspiel-Demos im Tragesarg (John Sinclair) bzw. im Null-G-Rucksack (Justifiers) dabei. Außerdem können mit dem Pfad nach Aventurien alle Einsteiger, Umsteiger und Neugierige ein wenig derische Luft in Das Schwarze Auge-Proberunden schnuppern. Auch Infinity haben wir dabei und stellen es euch gerne vor. Für Corvus  Belli hingegen gilt: Lernen bei den Meistern, denn dieses Spiel könnt ihr euch von den Erfindern vorstellen lassen – die haben ihr Bivac nämlich ebenfalls an unserem Stand aufgeschlagen.

Noch mehr Promis

Am Freitag begrüßen wir Christoph Hardebusch (Autor u.a. von Justifiers: Missing in Action) um 15:00 Uhr am Stand. Samstag besucht uns der Bestseller-Autor und Jusitifers-Gott Markus Heitz um 14:00. Weitere Autoren  haben sich angekündigt, haltet ein Auge nach den Aushängen an unserem Stand offen. Und noch mehr spannende Leute trefft ihr am Ulisses-Stand: Die Corvus-Belli-Macher haben wir da, und das Online-Videomagazin-Magabotato. Aber auch Mitglieder der Redaktionen, Autoren, Zeichner – was das Herz begehrt. Wer wann wo genau bei uns sein wird, verraten euch die Aushänge vor Ort.

Wir sehen uns in/beim Essen

Euer Clemens